Bautrupp

Wenn wir in den sozialen Netzwerken von Platzarbeiten oder Veranstaltungen berichten, ist immer wieder die Rede vom „Bautrupp“. Aber wer oder was ist eigentlich der „Bautrupp“?

Mit dem Umzug vom Münkeweg an den Ülkeweg hat sich nicht nur die Sportanlage unseres Vereins gewandelt, sondern zu weiten Teilen auch die Personengruppe, die sich darum kümmert, dass das Grün in Schuss und auch sonst alles gepflegt ist. Zunächst sind hier Heinz Post und Johann Oltmanns zu nennen, die damals als „klassische“ Platzwarte fungierten. Nicht nur ihr Engagement und daraus resultierend der Ausbau der Anlage wuchsen immer weiter an. Sie wurden bald fest von Frank Saathoff unterstützt. 

Das Wort „Platzwart“ beschrieb längst nicht mehr ausreichend, welche Rolle das Trio im Verein übernahm und so entwickelte sich der Name „Bautrupp“. Dieser unterstützt, wo er nur kann und entwickelt unseren Sportplatz immer weiter.

Auch wenn Johann, Heinz und Frank das Gerüst des Bautrupps stellen und die regelmäßigen Arbeitseinsätze initiieren und koordinieren, sind es nicht ganz sie allein, die „den Laden am Laufen halten“. Neben ihnen und den spontanen Helferinnen und Helfern aus dem Vorstand, der Herrenmannschaft und dem weiteren Vereinsumfeld gilt der Dank für die tolle Arbeit auch den Familien des Bautrupps, die selber immer wieder Hand anlegen und unterstützen.

Bautrupp / Platzarbeiten

Johann Oltmanns

0173 – 5406740