Spieltag

Zum Vergrößern anklicken

Mehr von uns

Aktuelles

DFB-Mobil zu Gast in Spetzerfehn

DFB-Mobil zu Gast in Spetzerfehn

Bei bestem Wetter war am Montag das DFB-Mobil am Ülkeweg zu Gast. Die anwesenden Spetzer Trainer durften einfach nur mal zuhören und zuschauen, um sich für ihre Arbeit mit den Kinderteams neuen Input zu holen. Während sie also „Pause“ machten, wurden die F-Junioren von den DFB-Trainer:innen gefordert – mit sichtlich viel Spaß!

Wir freuen uns, dass das DFB-Mobil wieder mal in Spetzerfehn war und bedanken uns für die lehrreiche Trainingseinheit.

Herren unterliegen in Timmel

Diesmal kurz und schmerzlos: Dem Herrenteam fehlten gestern durch zahlreiche angeschlagene Spieler die letzten Körner, um bei der SG Timmel II/Stikelkamp II/Jheringsfehn III etwas Zählbares mitzunehmen.

Die erste Halbzeit gestaltete sich ereignisarm. Beide Mannschaften taten sich schwer offensiv Akzente zu setzen, was ein leistungsgerechtes 0:0 zur Pause zur Folge hatte. Mit diesem Ergebnis wäre der SVS sicherlich auch nach 90 Minuten zufrieden gewesen. Doch es kam leider anders.

Die Spetzer Spieler gingen nach mehr als einer Stunde sichtlich auf dem Zahnfleisch. Die Folge: Die SG schoss in der 75. Minute zur Führung ein. Nur wenige Minuten später erhöhten die Gastgeber nach einem unumstrittenen Elfmeter-Pfiff vom Punkt. Die Vorentscheidung. Die SG erzielte noch das 3:0.

Die Spetzer haben alles gegeben, doch mehr war unter diesen Voraussetzungen nicht möglich. Nun heißt es Kräfte sammeln für das am kommenden Freitag anstehende Derby gegen die dritte Herren des SV Großefehn.

Weitersagen!

Zum Vergrößern anklicken

Impressionen

Weitere News lesen?